Kundenseminare

Seminar zur Praxisabgabe und Alterssicherung

Planen Sie in nächster Zeit Ihre Praxisabgabe?

 

Das Versorgungsstärkungsgesetz, können Praxen noch verkauft werden, oder werden Zulassungen eingezogen?

 

Denken Sie an die Bedarfszulassung nach § 102 SGB?

 

Ist eine Praxisabgabe in gesperrten KV-Bezirken nach dem GKV Versorgungsstrukturgesetz ab 2013 überhaupt noch möglich?

 

Welche Auswirkungen hat das Gesundheitssystemmodernisierungsgesetz und nun das neue Gesundheitsreformgesetz?

 

Was ergibt sich aus der Weiterentwicklung der ambulanten ärztlichen Versorgung – Medizinische Versorgungszentren ( § 95 SGB V )?

 

Hat das Vertragsarztrechtänderungsgesetz Auswirkunken auf die Praxisabgabe ?

Kann sich der Praxisabgeber nach dem Urteil von 2016 überhaupt noch bei dem Praxisübernehmer anstellen lassen ?

 

Fehlen Ihnen Unterlagen und Kenntnisse der Übergabemodalitäten und des Praxiswertes sowie des Übergabevertrages?

 

Was ist aus juristischer Sicht zu beachten? Wie sieht die steuerliche Situation bei Praxisabgabe aus?

 

Wie funktioniert die Abwicklung einer Praxisübergabe?- Welche Fußangeln drohen? Ein Kollege, Herr Dr. med. J. Schmidt,

berichtet über seine Erfahrungen bei seiner Praxisabgabe.

 

Suchen Sie einen Nachfolger? Die Praxisbörse für München und Bayern !

 

Frühzeitige Information verhindert finanzielle Verluste und Ärger bei der Praxisübergabe.

Um Ihnen eine erste Information zu geben, laden wir Sie zu unserem nächsten

 

PRAXISABGABESEMINAR

ein.

TERMIN: Samstag, 21. Oktober 2017

von 09.30 bis 13.30 Uhr in

 

München, Hotel: Arabella Sheraton Bogenhausen, Kongress-Zentrum,

Arabellastr. 5 , Raum Holl.

Tagungsgebühr 50,-€ , incl. Tagungsunterlagen und Imbiss.